Kreisnarrenring Kalender  

<<  <  Juli 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
   

 

Ehrung HCV 2014

Foto v.l.n.r.: Hans Schreck, Harald Fersch, Kreisnarrenring-Präsident Günther Frieß, Walter Rode

 

NIEDERNBERG 04.03.0214.  
Im Rahmen des Empfangs anlässlich des Kreiskarnevalszuges 2014 in Niedernberg wurden drei verdiente Karnevalisten des HCV Hausen für ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit zur Pflege und dem Erhalt des karnevalistischen Brauchtums mit dem Ehrenorden des Kreisnarrenrings Obernburg ausgezeichnet:

Hans Schreck
ist seit über 25 Jahren HCV-Mitglied und war davon 7 Jahre lang 1. Vorsitzender.  Er gehört schon über 22 Jahre der Vorstandschaft des Kreisnarrenrings an und übte die Funktion des Schriftführers und 2. Vorsitzenden aus. Seit einiger Zeit ist er der aktive Pressesprecher.
Im Dachverband FEN (Föderation Europäischer Narren) war er 4 Jahre lang Regionalpräsident des Regionalverbandes Spessart-Odenwald, welchem 36 Vereine angehören. Weitere 8 Jahre fungierte er als Vize-Regionalpräsident, als Vorstandsmitglied im FEN Landesverband Bayern Nord und als stellvertretender Pressesprecher im FEN Bundesverband.
Ansonsten übte er bisher alle Narrentätigkeiten aus, wie sie im Laufe einer Faschingskampagne bei jedem Verein anfallen.

Walter Rode
ist seit über 40 Jahren HCV-Mitglied. Zunächst als Jugendpräsident war er anschließend 22 Jahre lang Sitzungspräsident des HCV. Das Programm gestaltete er als Tänzer im Männerballett und als Chef der „Gaudisingers“ mit.

Harald Fersch
ist seit über 37 Jahren HCV-Mitglied. Davon fungierte er 17 Jahre lang als HCV Vorsitzender. Er initiierte das weithin bekannte "Grumbirnfest" (Kartoffelfest des HCV).

   
© 2018 KREISNARRENRING OBERNBURG